Neuigkeiten Juni 2017

Mentaltraining zur betrieblichen Prävention von Burnout

Im Rahmen ihrer Ausbildung zur Dipl. Mentaltrainerin beschäftigte sich die Studentin Elisabeth Haider mit einem sechs-wöchigen achtsamen Anti-Burnout-Programm, welches als Burnout-Prophylaxe dient. "Wie kann man es im stressigen Arbeitsalltag schaffen, Stresserkrankungen wie z.B. Burnout vorzubeugen?" Diese Frage stellte sich Elisabeth Haider im Rahmen der Diplomarbeit „Mentaltraining zur betrieblichen Prävention von Burnout“. Ihre Antwort darauf lautet:

Mit Innhaltung, Stille und Entschleunigung.

Egal ob Jung oder Alt – wir werden danach beurteilt, was wir tun, machen und leisten. Aktiv und beruflich als auch privat erfolgreich sein ist „in“. Der Großteil bleibt auch nach der Arbeit außenorientiert und gönnt sich keine regelmäßigen Zeiten der Innenorientierung. Die Folge davon ist, dass wir Genuss weniger intensiv erleben können und nicht rechtzeitig wahrnehmen, wie es emotional, gedanklich und auch körperlich um uns gestellt ist. Wir funktionieren für eine Zeit lang quasi wie ein Autopilot. Andauernde Außenorientierung kann jedoch zu inneren Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, Unzufriedenheit und längerfristig sogar zu Burnout führen.

Durch Achtsamkeitstraining ist es möglich, aus dem Autopilotendasein auszusteigen und mit Stresssituationen besser umgehen zu lernen. Achtsamkeit ist eine Art von Meditation, bei der man lernt, im HIER und JETZT zu leben – also weder in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Wir können mit Achtsamkeit lernen, was gerade stattfindet, wirklich zu erleben und nehmen Gedanken wahr bzw. beobachten diese lediglich, ohne sie zu bewerten. Laut Hirnforschung wirkt Achtsamkeitsmeditation wie ein Jungbrunnen im Gehirn. Sie bewirkt positive Veränderungen in Gehirnarealen, die für Aufmerksamkeit, Konzentration, Erinnerung und Gefühlsregulation wichtig sind. Man kann sich von heftigen Gefühlen oder negativen Gedanken distanzieren, was mit der Zeit zu einer stabilen inneren Ruhe und mehr Gelassenheit führt. Menschen, die regelmäßig Achtsamkeitsübungen praktizieren, leiden seltener unter Anspannung, Nervosität, Schlaflosigkeit, Ängstlichkeit, Depression und Konzentrationsstörungen.

Das Konzept der Achtsamkeit hat sich bewährt und wird auch bereits in der betrieblichen Praxis von einzelnen Unternehmen zur Prävention von Burnout eingesetzt. In Österreich dürfte Achtsamkeit jedoch noch nicht ganz in den HR-Abteilungen „angekommen“ bzw. „in“ sein. Bleibt nur zu hoffen, dass sich Achtsamkeitstraining als Bestandteil der betrieblichen Gesundheitsvorsorge in Zukunft durchsetzen wird, denn die Arbeitsanforderungen an Mitarbeiter und die Geschwindigkeit nehmen immer mehr zu. In diesem Sinne bleibt Elisabeth Haider nur noch eines zu sagen:

TIMEOUT statt BURNOUT.

_______________________________________________________________________________________________________

 

  • AUSBILDUNG ZUM MENTALTRAINER
     mit Ing. Mag. Nicole Hobiger-Klimes, Edith Oberreiter und Peter Mörwald

Sie wollen mentales Training im privaten Leben oder auch beruflich einsetzen? Dann sind sie bei diesen 3 Profis und ihrer neuen Ausbildung "Mental im Takt" genau richtig! mehr lesen...

  • KENNLERNWORKSHOP WALK.TALK.LEAD
    mit Edith Oberreiter und Peter Mörwald

Erleben Sie sich selbst als Teil der Natur und finden Sie Ihre Energie! Wandern – Spüren – Gespräche führen – Reflektieren – mit der Umwelt im Einklang sein! mehr lesen...

  • KENNLERNWORKSHOP Führen = fördern + fordern
    mit Edith Oberreiter und Peter Mörwald

Führen durch innerer Stärke und erfolgreich durch gemeinsame Stärken! Wesentliche Führungsverhalten und -instrumente werden diskutiert und für Ihre Praxis angepasst. mehr lesen...

 

KENNLERNWORKSHOP - Führen = fördern + fordern


Das individuelle Programm zu mentaler Stärke und erfolgreicher Performance!
- mit Mag. Edith Oberreiter und Peter Mörwald

MEHRWERT

Führen durch innerer Stärke und erfolgreich durch gemeinsame Stärken! Wesentliche Führungsverhalten und -instrumente werden diskutiert und für Ihre Praxis angepasst. Steigern Sie Ihren Führungserfolg mit Coaching-Skills, Mediationstools und lernen Sie, Ihre Ziele bewusst und konsequent zu verfolgen. Sie lernen die Wirkung Ihres Verhaltens einzuschätzen und dieses kritisch zu reflektieren. Es werden persönliche Techniken erarbeitet, Konfliktsituationen zu bewältigen, ohne menschliche Beziehungen zu belasten oder gar zu zerstören.


NUTZEN

• Wie funktionieren Gruppen und Teams – gemeinsam sind wir stark! 

• Interessen und Bedürfnisse klären und ergebnisorientiert handeln 

• Erfolgsfaktor: Persönlichkeit 

• Rhetorik, die überzeugt und motiviert

• Immer, wenn es schwierig wird: Interventionen und Tools zur De-Eskalation


Termine 

10. / 11. Nov 2017, Wien 
24. / 25. Nov 2017, Pongau 

Freitag, 16 - 19 Uhr / Einstimmung 
Samstag 9 - 18 Uhr / Workshop 

Investition 
290,- netto exklusive Mittagessen; Bei Buchung des Lehrganges ist der Workshop anrechenbar.
 

Für mehr Infos: 
info@meinquantensprung.at

Infos zu den anderen Trainern

Ausbildung zum Mentaltrainer ab 2018

Das individuelle Programm zu mentaler Stärke und erfolgreicher Performance! 

Sie wollen mentales Training im privaten Leben oder auch beruflich einsetzen? Dann sind sie bei diesen 3 Profis - Ing. Mag. Nicole Hobiger-Klimes, Edith Oberreiter und Peter Mörwald und ihrer neuen Ausbildung "Mental im Takt" genau richtig!

In den Kennenlern-Workshops WALK.TALK.LEAD oder Führen = fördern + fordern lernen Sie konkrete Führungsskills in einer unkonventionellen Weise kennen und anwenden! Außerdem beschäftigen wir uns, mit der Macht der inneren Stärke und Sie lernen uns und unsere Methoden kennen. Danach können Sie sich für unseren Lehrgang MENTAL IM TAKT entscheiden! 

NUTZEN & MEHRWERT
Diese Ausbildung stärkt Sie stärkt Sie an 5 Intensiv- WOCHENENDENfür Ihre Herausforderungen auf der Karriereleiter und dient als ganz besondere zusätzliche Qualifikation für Ihre Laufbahn, wo auch immer diese Sie hinführt!

Machen Sie positives Denken zu Ihrem Alltag!

• Glücklich und zufrieden Herausforderungen des Lebens meistern
• Den eigenen Weg erkennen und selbstsicher beschreiten
• Persönlichen Zielen nicht hinterherjagen – sondern mit Gelassenheit erreichen
• Motiviert aus der eigenen positiven Emotion heraus
• Blockaden und negative Denk- und Verhaltensmuster auflösen
• Innere Balance macht stark und gesund

START IM FRÜHJAHR 2018: 
5 Intensiv-Wochenenden

Auszug aus den Themengebieten:
Erfolgsfaktor Kommunikation 
Faktoren Stress, Aumerksamkeit, Entschleunigung
Potentiale entfalten
Resilienz und persönliche Stärkung
Zukunftsplanung, Visualisierung, Zielarbeit
"Führen, fördern, coachen!"
uvm...

KENNLERN WORKSHOP WALK.TALK.LEAD
Erleben Sie sich selbst als Teil der Natur und finden Sie Ihre Energie! Wandern – Spüren – Gespräche führen – Reflektieren – mit der Umwelt im Einklang sein! Während eines gemeinsamen Spaziergangs werden die Inhalte erarbeitet und erlebt. Im Gehen werden wir uns auf unsere Wahrnehmungen konzentrieren, uns führen lassen und Führung übernehmen. Wir werden das Erlebte mit unseren Themen verbinden. Abseits unserer Routine werden wir neue Entwicklungsräume entdecken. Weite für klare Gedanken, frische Luft zum Durchatmen!

Nutzen
Die Möglichkeit, in ungezwungener Atmosphäre zu lernen, nachzudenken und zu wachsen, bringt Sie - beinah wie selbst - ans Ziel. Reflexion wird gefördert, da Sie „Ihre 4 Wände“ verlassen und es Ihnen leichter fällt „Out of the Box“ zu denken. Sie in Gedanken auf den Weg zu machen, fällt leichter, wenn sich auch der Körper auf eine Reise begibt. Der Einklang zwischen dem Tun und dem Denken, gibt ungeheure Kraft. Erleben Sie Ihre Führungs-Ressourcen, um diese dann auch im Alltag aktivieren zu können.

Termine
8. / 9. Sept 2017, Großraum Wien
6. / 7. Okt 2017, Salzburg Land
 
Freitag, 16 - 19 Uhr / Einstimmung
Samstag 9 - 18 Uhr / Wanderung

Investition:
290,- netto exklusive Mittagessen; Bei Buchung des Lehrganges ist der Workshop anrechenbar.

Kennenlern-Workshop Führen = fördern + fordern
Führen durch innerer Stärke und erfolgreich durch gemeinsame Stärken! Wesentliche Führungsverhalten und -instrumente werden diskutiert und für Ihre Praxis angepasst. Steigern Sie Ihren Führungserfolg mit Coaching-Skills, Mediationstools und lernen Sie, Ihre Ziele bewusst und konsequent zu verfolgen. Sie lernen die Wirkung Ihres Verhaltens einzuschätzen und dieses kritisch zu reflektieren. Es werden persönliche Techniken erarbeitet, Konfliktsituationen zu bewältigen, ohne menschliche Beziehungen zu belasten oder gar zu zerstören.

Nutzen
• Wie funktionieren Gruppen und Teams – gemeinsam sind wir stark!
• Interessen und Bedürfnisse klären und ergebnisorientiert handeln
• Erfolgsfaktor: Persönlichkeit
• Rhetorik, die überzeugt und motiviert
• Immer, wenn es schwierig wird: Interventionen und Tools zur De-Eskalation

Termine
10. / 11. Nov 2017, Wien
24. / 25. Nov 2017, Pongau

Freitag, 16 - 19 Uhr / Einstimmung
Samstag 9 - 18 Uhr / Workshop

Investition
290,- netto exklusive Mittagessen; Bei Buchung des Lehrganges ist der Workshop anrechenbar.

Für mehr Infos:
info@meinquantensprung.at

Infos zu den anderen Trainern



 

Standort Wien:

 

Gemeinschaftsbüro
Schadekgasse 5, 1060 Wien
Klingel: Neno, Lift: D

U3 Neubaugasse (Amerlingstraße)

 

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

tl_files/bilder/facebookneu.png tl_files/bilder/google_plus_bloggiks.png tl_files/bilder/xingbutton.png